Tischgespräch

Sonntag, Dezember 17, 2006

 

Jack Bauer vs. Solid Snake

Eingestellt von Lorenz Müller

Gestern hab ich die zweite Staffel von 24 beendet, die erste muss ich erst kaufen, die gabs am 8. noch nicht.
Nun, Jack Bauer ist wirklich ein Wahnsinn. Er wird ein paar Mal heftig niedergeschlagen, er verletzt sich sein Knie bei
einem Flugzeugabsturz, er überlebt einen Nuklearen Atomangriff 5 Kilometer von dem Explosionsort,
er wird gefoltert, stirbt, wird wieder zum Leben erweckt, und trotzdem rennt er bis 10 Minuten vorm Schluss
herum als wäre er gerade aufstanden. Geile Sache.

Im meinem blinden Anfall an Jack Bauerismus, eine Krankheit die jeden 24 Zuschauer befällt, hab ich dann
Metal Gear Solid für die PSone rausgeholt, im Extreme Modus begonnen und bitter entäuscht worden.
1. Wenn man wen erschießt, dann kommt nicht einmal eine Minute später ein Ersatzmann, dass ist zwar
bestrafend, aber warum hab ich dann eine Knarre. Sorry, dass versteh ich nicht. 
2. Auch im Extreme Modus kann ich das Spiel durchrennen ohne das mich ein einziges Mal wer entdeckt. Ich war in nicht einmal fünf Minuten am Hauptort, dann fand ich es langweilig und hab begonnen zu schießen, was herausgekommen ist siehe 1.
3. Der VR-Raum ist langweilig

Dafür ist die Musik genial.

Also Jack Bauer gibt hier jetzt für einige Zeit eine Ruhe, es sei denn die erste Staffel wird noch vor Weihnachten geliefert, dass ist ja schon nächste Woche.

Labels: , , ,


9:18 vorm.
Kommentare: Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]





<< Startseite

Archive

April 2006   Mai 2006   Juni 2006   Juli 2006   August 2006   September 2006   Oktober 2006   November 2006   Dezember 2006   Jänner 2007   Februar 2007   März 2007   April 2007   Mai 2007   Juni 2007   Juli 2007   August 2007   September 2007   Oktober 2007   November 2007   Dezember 2007   Jänner 2008  

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]