Tischgespräch

Sonntag, März 11, 2007

 

WoW macht süchtig

Eingestellt von Lorenz Müller

Seit einer Woche schaue ich kaum fern, höre fast keine Podcast (die Latte ist schon auf 10 Tage angeschwollen), ich lese kaum (dabei liegen 2 Fables und Watchmen da und wollen verschlungen werden) und lerne.... naja das mache ich, aber auch nur aus Zwang. Grund ist World of Warcraft. Grund ist eines der fesselndsten Spiele die ich je gespielt habe.

Samstag morgens gekauft, weil es doch sensationell billig war. (14 Tage 2€, ein Schnäppchen, vorallem eine DVD. Die normale Version wird mit 5 CDs ausgeliefert, ich mag es aber nicht während einer Installation irgendetwas wechseln zu müssen.) Ich legte die DVD in das CD-Fach und ab geht es. 45 Minuten gehts weiter, ich erstelle einen Account und will rein.
Aha 660MB Patch, ok... hätte ich zwar vorher gerne gewusst, aber egal. 2 Stunden später.... 300MB Patch, ok.... nun passt es aber dann langsam. 1 Stunde später....45MB Patch,ok.... jetzt bin ich aber schon sauer. 30 Minuten später.... 3MB Patch, das ist mir jetzt aber auch schon egal.

Dann gehts endlich los. Schnell hab ich einen Charakter erstellt und renne ein bisschen durch die Gegend. Ich bestaune die Grafik, hätte mir es doch schlechter erwartet. Und so gehts weiter. Ich beginne um 18 Uhr, beenden werde ich erst um 1 Uhr nachts.

Sonntag habe ich keine Zeit , Gott sei dank sonst hätte ich wesentlich länger gespielt, am Abend aber dann doch wieder 4 Stunden.

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und heute.... immer das gleiche. Aber eines muss man sagen: Wenn ich keine Lust mehr habe höre ich auf. Ich quäle mich nicht so grausam, lasse es einfach laufen. Das Problem: Ich muss schon sehr oft sterben, dass ich keine Lust mehr habe.

Wie sieht die Zukunft aus? Sicher nicht so wie die Verrückten, die den ganzen Tag online sind. Aber ich habe sehr viel Spaß und hoffentlich muss ich mir nie wieder ein anderes Spiel kaufen. Dann wäre es schon ein Erfolg.

Labels:


10:17 nachm.
Kommentare: Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]





<< Startseite

Archive

April 2006   Mai 2006   Juni 2006   Juli 2006   August 2006   September 2006   Oktober 2006   November 2006   Dezember 2006   Jänner 2007   Februar 2007   März 2007   April 2007   Mai 2007   Juni 2007   Juli 2007   August 2007   September 2007   Oktober 2007   November 2007   Dezember 2007   Jänner 2008  

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]