Tischgespräch

Montag, April 30, 2007

 

Joost bald öffentlich?

Eingestellt von Lorenz Müller

Joost in den Startlöchern
Die Internet-TV-Plattform Joost der Skype-Gründer Niklas Zennstrom und Janus Friis steht kurz vor dem Start. Joost, das mit professionellen Inhalten punkten will und über Werbung finanziert werden soll, kann vorerst zumindest Werbekunden überzeugen.
Seit Monaten steht Joost ausgewählten Betatestern offen, am Dienstag soll die Internet-TV-Plattform auch der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, berichtete die "New York Times" unter Berufung auf unternehmensnahe Kreise.
Quelle:orf

Na wenn das mal keine guten Neuigkeiten sind. Bin ja schon gespannt ob es morgen wirklich soweit ist.

Labels:


3:29 nachm.
Kommentare:
Wenn das wirklich so ist, setzt ich mich nie wieder vor den Fernseher, wenn mir langweilig ist
 
Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]





<< Startseite

Archive

April 2006   Mai 2006   Juni 2006   Juli 2006   August 2006   September 2006   Oktober 2006   November 2006   Dezember 2006   Jänner 2007   Februar 2007   März 2007   April 2007   Mai 2007   Juni 2007   Juli 2007   August 2007   September 2007   Oktober 2007   November 2007   Dezember 2007   Jänner 2008  

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]